Wieso BEECK Küchen?

Typische BEECK Küchen-Merkmale:

 

  • Küchenmöbel aus eigener Produktion, Serienfertigung in Tischlerqualität
  • individuelle Fertigung, keine Küche von der "Stange"
  • 19 mm Korpus- und Bödenstärke erhöhen die Lebensdauer
  • 8 mm verschraubte Rückwände
  • Rückwände zurückversetzt zur Luftzirkulation zwischen Wand und Möbel
  • dauerhafte Korpusverbindung mit Hartholzdübeln
  • Vorderkante mit 1,2 mm starker ABS Sicherheitskante
  • Dickkante der Korpusteile mit formaldehydfreier PUR (Polyurethan)- Verleimung für optimalen Schutz gegen das Eindringen von Feuchtigkeit, stärkere Haftung zwischen Holzwerkstoff und Dickkante, thermisch resistente Verbindung
  • Dämpfung für Scharniere, Schubladen und Auszüge serienmäßig
  • Auf Wunsch keine Blenden oberhalb von Mikrowellen und Backöfen
  • Metallaufhängeschienen für Oberschränke
  • 19 mm starke Einlegeböden mit 1,2 mm starker ABS Kante
  • Auszüge und Schubkästen bis 120 cm Breite, Frontbreiten bis 240 cm
  • Rastermaß 130 und 140 mm
  • Korpustiefen 350 - 710 mm im Unterschrankbereich
  • Metallschutzböden für Spülenschränke
  • Schubkästen und Auszüge mit LGA Prüfzeichen, 4 Schubkästen Farben 5-dimensional und werkzeuglos verstellbar
  • Griffmuldenprofile vorkomplett montiert
  • Ganzmetallscharniere 110° mit Öffnungswinkel, LGA geprüft
  • Verdeckte Ganzmetallschrankaufhänger, LGA geprüft, mit Aufhängesicherheit
  • Milimeter genaue Sonderbreiten, auch für Schubkästen und Auszüge
  • Metallaufhängeschienen für Oberschränke
  • keine Distanzleisten bei Innenauszügen/ - Schubkästen, volle Raumnutzung
  • Planbarkeit von Wand zu Wand
  • PEFC zertifiziertes Material